02833 57 309 11
Blog / Ein Sitz in der Badewanne? Der Badewannensitz

Ein Sitz in der Badewanne? Der Badewannensitz

Manchmal ist man einfach auf Hilfe angewiesen – vor allem wenn man älter wird. Doch wer fragt schon gerne danach? Vor allem bei Beschäftigungen im Badezimmer ist wohl keiner begeistert um Hilfe zu fragen.

Wie praktisch, dass es immer mehr Hilfsmittel gibt, die einem den Alltag erleichtern und Unfallgefahren minimieren. Aufwändigeren Sanierungsarbeiten, wie der Einbau eines Badewannenliftes oder eine Badewanne mit Einstieg, stellen neben einfacheren Hilfsmitteln, wie eine Antirutschmatte oder einen Badewannensitz, einen Ausblick auf die Vielzahl der Möglichkeiten dar. Je nach Belieben und Ausgangslage, können diese Hilfsmittel miteinander kombiniert und verwendet werden. Da eine häufige Unfallursache das Ausrutschen im Badezimmer und damit besonders in der Dusche oder der Badewanne ist, wollen wir jetzt einen genauen Blick auf die Hilfsmittel lenken, die dieses verhindern.

Hierbei fällt einem bestimmt zunächst die Antirutschmatte ein, die ganz banal das Ausrutschen auf glatten Fliesen oder Böden verringert. Aber im fortschreitenden Alter, wenn die Beine nicht mehr so mitspielen wollen und einen plötzlich die Kraft verlässt, kann der Badewannensitz hier noch passgenauer unterstützen und so Unfällen vorbeugen.

Aber was genau ist ein Badewannensitz?

Der Badewannensitz erinnert einen an die Schaukel aus Kindertagen. Allerdings wird dieser nicht mithilfe von Ketten gehalten, sondern durch Haltegriffe, die auf dem Badewannenrand aufliegen. So wird verhindert, dass der Sitz ab- oder verrutscht. Damit schwindet die Gemeinsamkeit mit der Schaukel. Aber wussten Sie, dass es auch Badewannensitze extra für Kleinkinder gibt?

Welche Modelle gibt es?

Man unterteilt grob, ob es sich um einen Badewannensitz mit Rückenlehne oder ohne handeln soll. Außerdem unterscheiden sich, je nach Hersteller die Haltegriffe voneinander. Auch das verwendete Material ist verschieden. Sie sehen, hinsichtlich Größe, Form und Material gibt es eine Menge verschiedener Modelle zu entdecken. Welche für Ihre Zwecke am Besten geeignet ist, ist Ihnen dabei ganz individuell überlassen.

Der Badewannensitz – für jede Generation!

Egal ob als Baby, was sich noch nicht über Wasser halten kann, in der Jugend durch einen Unfall, beispielsweise beim Fußball oder beim Reiten, oder im Erwachsenenalter, durch Krankheiten oder dem fortschreitenden Alter: Ein Badewannensitz kann in vielen Szenarien sinnvoll sein. Er hilft bei einer möglichst selbstständigen Lebensbewältigung und ist darüber hinaus schnell moniert und einsatzbereit. Probieren Sie es doch einmal aus!

Lass dich kostenfrei beraten
Du willst deine Badewanne umbauen lassen? Wir beraten dich gerne kostenlos und unverbindlich bei deinem persönlichen barrierefreien Umbau.
Andreas Bartels
Geschäftsführer Wannenwerkstatt
RUFEN SIE UNS AN

Von Montag bis Freitag
02845 298074

JETZT ANRUFEN
SCHREIBEN SIE UNS

Ganz einfach auf WhatsApp
+49 (0)173-9 47 57 82

JETZT SCHREIBEN
HIER FINDEN SIE UNS

Mühlenstraße 39, 47506
Neukirchen-Vluyn

JETZT BESUCHEN
ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Do 10.00-16-00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

JETZT KONTAKTIEREN

Jetzt kontaktieren

Hallo,
wir freuen uns über Ihre Anfrage und helfen Ihnen gerne weiter.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner